Öffnungszeiten

Mo. - Fr.8.00 - 19.00 Uhr
Samstags9.00 - 16.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Salzburger Straße 9
10825 Berlin
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

Weihnachtskarte schreiben: Ideen

Alle Jahre wieder… dieselben Standardtexte für die Weihnachtspost? Schluss damit! Wir von Thörner zeigen Ihnen, wie Sie beim Weihnachtskarte schreiben Texte individuell und persönlich formulieren ohne großen Mehraufwand. Dazu gibt's ein paar Ideen, wie Sie Grußkarten mit ein paar kleinen Extras zu etwas ganz Besonderem machen.

Weihnachtskarten zu verschicken ist eine schöne Tradition, kann aber auch schnell in Stress ausarten. Kartentexte zu schreiben, fällt Ihnen vielleicht ohnehin schwer, aber in der Masse zum Jahresende wird es wirklich anstrengend. Schließlich wollen Sie ja nicht allen Empfängern dieselben platte Floskeln und Standardtexte schicken, oder? Deshalb haben wir ein paar Ideen, Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, wie Sie Weihnachtskartentexte deutlich persönlicher gestalten können.  

Auf einem Holztisch liegen verschiedene Weihnachtkarten von ABC Grußkarten, sowie ein goldener Briefumschlag. Die Karten sind mit aufwändiger Goldprägung in verschiedenen Designs gestaltet. Ein geöffneter goldener Brushpen liegt daneben. Foto: Johanna Rundel

Edle Weihnachtskarten mit Goldprägung und passendem Umschlag gibt es zum Beispiel von ABC Grußkarten.

Das gehört in eine Weihnachtskarte

Auf einem Holztisch liegen verschiedene Weihnachtkarten von ABC-Grußkarten, sowie grüne Briefumschläge. Die Karten sind mit aufwändiger Goldprägung in unterschiedlichen Designs gestaltet. Ein geöffneter, goldener Brushpen liegt daneben. Foto: Johanna Rundel

Klassisch in Grün und Gold: Mit einer Karte in den traditionellen Weihnachtsfarben können Sie nicht viel falsch machen.

Auf einem Holztisch liegt eine blaue Weihnachtskarte von ABC Grußkarten, auf der in gold Frohe Weihnachten steht und ein abstrahierter Weihnachtsbaum abgebildet ist. Darunter liegen vier verschiedene Stifte. Ein grüner Fineliner, ein dunkelblauer Kugelschreiber, ein goldener Gelstift und ein Metallic-Brushpen in Gold. Foto: Johanna Rundel

Ein farblich passender Glitzerstift oder ein Stift mit goldener Tinte werten das Geschriebene zusätzlich auf.

Beginnen Sie den Kartentext immer mit einer persönlichen Anrede. Je länger dieser Abschnitt ausfällt, umso persönlicher und berührender wird Ihre Weihnachtsbotschaft beim Empfänger ankommen. Bei Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten starten Sie beispielsweise mit "Liebe Tante Hanna" oder "Hallo lieber Peter". Bei geschäftlichen Kontakten sollte es etwas förmlicher sein, zum Beispiel "Sehr geehrter Herr Müller".

Danach folgen ein paar einleitende Zeilen. Diese dürfen für engere Kontakte gerne ein bisschen persönlicher ausfallen. Erzählen Sie zum Beispiel von Ihren Weihnachtstraditionen zu Hause, schreiben Sie eine (lustige) Anekdote. Auch ein kleiner Jahresrückblick verleiht Ihren Weihnachtskarten eine persönliche Note. Je nachdem, was passend erscheint, können Sie hier Themen wie Beziehung, Familie oder berufliche Erfolge aufgreifen, aber auch Unerfreuliches, wie Krankheit, Trennung oder Unglück darf thematisiert werden. Außerdem ist eine Weihnachtskarte eine gute Gelegenheit "Danke" zu sagen. Für Unterstützung, Beistand oder die gute Zusammenarbeit (bei Geschäftskontakten).

Im Anschluss folgen die eigentlichen Weihnachtsgrüße. Und weil Weihnachten und Silvester so nah beieinander liegen, gehören die besten Wünsche für das neue Jahr ebenfalls in den Kartentext. Hier ein paar Beispiele: "Ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr wünscht/wünschen...", "Frohe Festtagsgrüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr sendet/senden Euch...", oder "Zum Weihnachtsfest die besten Wünsche und erholsame Feiertage von...".  

Am Ende kommt die "Abschlussformel", die sich nach der Art der Anrede richtet: Bei Geschäftspartnern zum Beispiel "Mit freundlichen Grüßen", während bei Freunden und Familie ein "Liebe Grüße Dein/e…" oder "Alles Liebe Dein/e… einen guten Abschluss bilden. Zum Schluss fehlt nur noch Ihre Unterschrift und der Text ist fertig.

Unser Tipp: Lassen Sie die Karten an Freunde und Verwandte von allen Familienmitgliedern unterschreiben. Das kommt immer gut an und wirkt noch persönlicher.    

Sprüche und Zitate für Weihnachtskarten

Natürlich sollte Ihr Text auch ein bisschen weihnachtliche Stimmung verbreiten. Das klappt zum Beispiel mit einem schönen Zitat oder einem passenden Spruch am Anfang. Verbinden Sie das mit ein paar eigenen Gedanken und Geschichten. Schon haben Sie eine individuelle, geistreiche Weihnachtskarte formuliert. Hier ein paar Beispiele für Zitate, Sprüche und persönliche Formulierungen:  

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht;
vom Tannenwalde steigen Düfte
und Hauchen durch die Winterlüfte,
und kerzenhelle wird die Nacht.
(Theodor Storm)  

Die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden. (Friedrich Nietzsche)  

An Weihnachten finden wir heraus, wer wirklich zu unserer Familie gehört, unabhängig von Verwandtschaft. (Unbekannt)

Schenken heißt, einem anderen etwas geben, was man am liebsten selbst behalten möchte. (Selma Lagerlöf)

 Es ist nicht das Geschenk, sondern der Gedanke, der zählt. (Henry von Dyke)

Schenke herzlich und frei. Schenke dabei, was in dir wohnt an Meinung, Geschmack und Humor, so dass die eigene Freude zuvor dich reichlich belohnt. (Joachim Ringelnatz)  

Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht. (Joachim Ringelnatz)

Tausende von Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden, ohne dass ihr Licht schwächer wird. Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird. (Buddha)  

Die Botschaft von Weihnachten: Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis. (Dr. Martin Luther King)

Ich wünsche dir frohe Weihnachten, eine besinnliche Zeit und entspannte Feiertage. Schön, dass es dich gibt. Fürs neue Jahr wünsche ich dir viel Glück, Kraft und Gesundheit.

Ich wünsche dir wundervolle Weihnachten, erholsame Feiertage und eine besinnliche Zeit mit deiner Familie. Mögen sich all deine Wünsche für das neue Jahr erfüllen.

Weihnachten ist nach Hause kommen, ankommen, runterkommen. Ich wünsche dir, dass du in dieser besonderen Zeit auch einmal alles um dich herum vergessen kannst. Genieße die Feiertage und rutsche gut ins neue Jahr!

Wir wünschen euch zur Weihnachtszeit Momente voller Heiterkeit. Das manche Menschen an euch denken, euch Frieden, Wärme und Liebe schenken.

Es heißt: zur Weihnachtszeit werden Wünsche wahr! Darum wünsche ich dir Glück, Zufriedenheit, Gesundheit und ein gutes neues Jahr!  

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und entspannte Feiertage. Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit einer guten Zusammenarbeit. Danke für Ihr Vertrauen.  

Für die gute Zusammenarbeit und für das entgegengebrachte Vertrauen möchte ich mich sehr herzlich bei Ihnen bedanken. Frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünscht…

Mit diesem Weihnachtsgruß möchten wir unseren Dank für die gute und angenehme Zusammenarbeit verbinden. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Belegschaft eine frohe und glückliche Weihnachtszeit sowie ein gutes und erfolgreiches neues Jahr.  

Wir blicken zum Ende des Jahres auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Diese Erfolge sind gemeinsame Erfolge. Mit Ihnen als zuverlässigem Partner konnten wir wichtige Ziele erreichen. Dafür unser herzlicher Dank, verbunden mit dem Wunsch, diese vertrauensvolle Zusammenarbeit auch im nächsten Jahr fortzusetzen. Mit weihnachtlichen Grüßen…

Unser Tipp: Schreiben Sie den Spruch oder das Zitat auf die linke Innenseite der Karte, der persönliche Text kommt auf die rechte. So haben Sie genug Platz und beide Komponenten kommen zur Geltung.

Gekaufte Weihnachtskarten individualisieren

Auch die Auswahl der Karte sollte ausdrücken, dass Sie sich Gedanken über den Empfänger gemacht haben. Was würde ihr/ihm optisch gefallen? Was passt zum Stil der Person? Welche Karte hätte sie selbst ausgesucht? In unserem Geschäft in Berlin finden Sie eine große Auswahl an Gruß- und Weihnachtskarten, zum Beispiel die vielfältigen Designs des Herstellers ABC Grußkarten. Ob natürlich, klassisch, mit aufwändiger Prägung oder 3D-Effekt: Hier ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei. Kommen Sie also gerne vorbei und stöbern Sie durch das umfangreiche Sortiment!

Mit einem selbstgemalten Bild auf der Innenseite der Karte, einem eingeklebten (Familien-)Foto oder einer kleinen Bastelei, können Sie die gekaufte Weihnachtskarte dann im Handumdrehen persönlicher gestalten. Noch individueller, aber natürlich auch zeitaufwändiger, ist eine selbstgebastelte Weihnachtskarte. Schauen Sie sich dazu doch mal unseren Beitrag "Last Minute Weihnachtskarten" an. Hier zeigen wir von Thörner Ihnen, wie Sie ohne großen Aufwand tolle Weihnachtskarten selbst gestalten können.  

Unser Tipp: Schreiben Sie den Kartentext in schöner geschwungener Handschrift, in einer farblich zur Karte passenden Tinte oder mit einem Goldstift.    

Auf einem Holztisch liegen verschiedene Weihnachtkarten von ABC Grußkarten. Links eine blaue, auf der in gold Frohe Weihnachten steht und ein abstrahierter Weihnachtsbaum abgebildet ist. In der Mitte liegt eine rot-goldene Karte mit weihnachtlichem Lasercut und rechts eine weiße Karte mit Golddetails, einem Jute Banner und einem ausgestanzten Stern. Drumherum sind weihnachtliche Deko, Juteband und Stifte drapiert. Foto: Johanna Rundel

Ob modern, aufwändig oder mit 3D-Accessoires: Bei unseren Weihnachtskarten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Auf einem Holztisch liegt eine Weihnachtskarte von ABC Grußkarten, auf der in gold "Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr" geschrieben steht. Außerdem ist ein handgemalter, geschmückter Weihnachtsbaum zu sehen. Drumherum liegen ein selbstgemaltes Weihnachtsbild, ein Familienfoto, ein gefalteter Papierstern, Weihnachtsbaumkugeln und ein Goldstift. Foto: Johanna Rundel

Legen Sie der Weihnachtskarte ein selbstgemaltes Bild, ein Familienfoto oder eine kleine Bastelei bei.

Weihnachtskarten kaufen

Ob Sie Ihre Weihnachtskarte nun selbst basteln oder "nur" kaufen wollen: In unserem Geschäft in Berlin finden Sie alles, was Sie brauchen. Bastelmaterial, Inspirationen und eine große Auswahl wunderschöner Weihnachtskarten, beispielsweise von ABC Grußkarten. Gerade bei Grußkarten ist es besonders wichtig, sie einmal "live" mit den eigenen Augen zu sehen, die Farben und Details wahrzunehmen und so wirklich die passende Karte für jeden Empfänger zu finden. Wir von Thörner beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!