Öffnungszeiten

Mo. - Fr.8.00 - 20.00 Uhr
Samstags9.00 - 16.00 Uhr

Adresse / Anfahrt

Salzburger Straße 9
10825 Berlin
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

So werden Grußkarten zu Schmetterlingen

Wir können Grußkarten einfach nicht wegwerfen – auch wenn sie schon seit Jahren in Kisten und Schubladen schlummern und wir nicht die Zeit finden, sie nochmal zu lesen. Sie auch nicht? Dann verwandeln Sie die Karten in hübsche Deko! So werden sie upgecycelt und flattern als hübsche Grüße über Ihre Wand.

Briefe und Grußkarten sind viel mehr als einfache Texte. Sie sind greifbar gemachte Zeit, die sich liebe Menschen für uns genommen haben. Und genau das macht sie so wertvoll. Nicht nur zum Geburtstag oder zu Weihnachten – wenn Karten als Überraschung in unserem Briefkasten landen und einfach ein paar Gedanken aus dem Alltag schicken, ist die Freude umso größer.

Sie tun gut und erhellen unseren Tag – nur, um kurz darauf in Schränken und Schubladen zu landen. Denn mal ehrlich: Wer liest sich all die Grüße regelmäßig durch? In den Papiermüll können sie aber trotzdem nicht wandern, das bringen wir von Thörner einfach nicht übers Herz. Stattdessen schenken wir den Karten ein neues Leben – direkt an unserer Wand!

Postkarten, Schrift, Kiste, Handschrift, Der Flieger

Raus aus der Kiste, ran an die Wand! Verleihen Sie Grußkarten eine neue Bestimmung.

Lassen Sie die Handschrift fliegen

Upcycling, Postkarten, Schmetterlinge, Schrift

Die Handschrift lieber Menschen an der Wand macht aus unserem Zuhause einen Wohlfühlort.

Bei dieser tollen Upcycling-Idee schneiden Sie aus den Grußkarten Schmetterlinge, die Sie auf Fotokarton oder eine Leinwand kleben und an der Wand aufhängen. Zugegebenermaßen sind die geschriebenen Zeilen dann nur noch bedingt lesbar – aber allein die vertraute Handschrift von Freunden und Verwandten zaubert uns ein wohliges Gefühl in den Bauch. Wie Sie die Wanddeko umsetzen können, erfahren Sie detailliert in unserer Bastelanleitung zum Download am Textende!